Lily’s winter cheesecake

> Winter Baking > Winter time

Wednesday 26 July 2017

SIE BENOTIGEN AUSSERDEM:

330 g Frischkäse (Raumtemperatur) • 125 g Butter • 15 ml Wasser • 2 Eier (Raumtemperatur)

ZUBEREITUNG:

Die Teig-Backmischung, Butter (60 g) und das Wasser in eine Schüssel geben und kneten, bis der Teig fest ist. Den Teig in Plastikfolie einwickeln und im Kühlschrank für eine halbe Stunde ruhen lassen.

  1. Die Kuchenform mit Butter einfetten. Den Ofen auf 180 °C vorheizen (Umluft: 160°C, Gas: Position 3). Den Teig dünn (ca. 4 mm) ausrollen und die Form mit dem Teig bedecken. Überstehenden Teig abschneiden.
  2. 65 g Butter in der Mikrowelle oder in einer Pfanne schmelzen. Die Backmischung für die Füllung, den Frischkäse und die geschmolzene Butter mit einem Handmixer verrühren. Die Eier eines nach dem anderen hinzugeben und alles erneut verrühren, bis die Masse glatt ist.
  3. 100 g der Creme-Mischung mit ein paar Tropfen der beigefügten roten Lebensmittelfarbe färben (bis sie pink ist). Die restliche Masse in die bedeckte Form füllen. Die pinke Mischung in den Spritzbeutel füllen und den Kuchen nach Belieben dekorieren*. Den Kuchen ca. 35 Minuten backen, bis er gar ist. Den Kuchen abkühlen lassen.
  4. Den Käsekuchen im Kühlschrank für mindestens 3 Stunden ruhen lassen. Den Kuchen am besten 1 Tag vor dem Servieren zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren bis zum Servieren.

* Einen Kreis mit Punkten machen in der Füllung. Ein Stäbchen in einen Punkt stechen und einen Kreis durch die anderen Punkte ziehen. So werden aus den Punkten Herzen.

Share this:

Back to overview